Soviel „Anfang“ war zu nie…

Seine Gedanken waren ehemals so schnell, und sein Mundwerk war da, um sie, seine Gedanken, einfangen zu können. Und dabei hatte er auch schlicht weg über seine Verhältnisse gelebt. Ahnungslos, dass Luxus, aber auch Armut, sich nicht gegenseitig ausschließen. Er...

Der Kobold

„In deiner Kindheit hast du schon immer alt gewirkt…“, schrieb sie auf einen Zettel. Damals packte seine Frau ihn an den Armen und schüttelte ihn, um ihn aus der Erstarrung zu reißen. Er lebte sehr zurückgezogen und seine Frau hielt „das“ nicht mehr aus. Trotz seiner...

Das alte Ehepaar

„Das Glück, das ich einmal empfinden durfte, war mit mir gealtert, “ sagte Frau Schwarte. „So war es für mich immer ein großes Geschenk, dass wir, Horst und ich, solange zusammen leben durften. Und wenn Horst abends in seinen Sessel fiel, um seine Wochenzeitung zu...

Morbide Neugier

Ich fuhr über meine Stirn, als hätte ich etwas vergessen. Dabei wurde mein Mund so schmal und argwöhnisch. Ja, die Ratlosigkeit, besser noch, die absolute Leere stand auf meinem Gesicht. Und doch, mich erfüllte eine Abart von Widerwillen, dass ich nun diesem Gesellen...

Der Schwiegersohn

Wählen dürfen wir! Darin liegt das Glück der Freiheit! Ein kleiner Schritt – aber für die Unabhängigkeit seines gegenwärtigen Lebens unerreichbar. Er, das Häufchen Elend, konnte sich nur noch an die Vergangenheit erinnern. Sein Rollstuhl stand vor seinem...

„Spieglein an der Wand…“

Wir beschreiben nur unsere „Realität“, aber die Inszenierung verstecken wir häufig durch ein ansprechendes Make-up. Ohne Perücke, falsche Wimpern und dem kessen Lidstrich schrumpfen wir zu dem zusammen, was wir immer waren: Ein Gefangener in seiner Scheinwelt – und...

Wenn du diese Seite weiterhin benutzt, stimmst du automatisch der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Webseite sind auf „Cookies erlauben“ gesetzt, um dir das beste Erlebnis zu bieten. Wenn du diese Webseite weiterhin nutzt, ohne deine Cookie-Einstellungen zu ändern, stimmst du dieser Einstellung zu. Dies kannst du ebenso durch Klicken auf „Akzeptieren“ tun.

Schließen